Wer sind wir

Man schrieb das Jahr 1946. Die schwierige Nachkriegszeit verlangte einen erheblichen Einsatz, Unternehmungsgeist und ein hohes Maß an Professionalität. Unter diesen Voraussetzungen brachte Mario Della Vedova Technik und Erfahrung aus der Lombardei mit nach Südtirol und begann hier mit seiner Tätigkeit, die praktisch das gesamte Bauwesen umfasste: Schulbau, Wohnungsbau, Straßen- und Brückenbau. Es war der Beginn eines wegbereitenden Konzepts und eines Unternehmens, das heute den Kern der Gruppe bildet. Im Laufe der folgenden Jahre konnte die Firma Della Vedova dank eines sicheren Gespürs für die Marktanforderungen ihre Tätigkeit auf den Bereich der Fliesen ausdehnen und auch auf internationaler Ebene ausbauen.mario1_dv Im Immobilienbereich gehörte Della Vedova zu den ersten, die sich um den An- und Verkauf von Objekten unter Berücksichtigung sämtlicher Anforderungen des Marktes kümmerte. Mit der Absicht, einen Rundum-Service anzubieten, wurden schließlich auch Instandhaltungsleistungen und Liegenschaftsverwaltung in das Programm aufgenommen. Heute hat sich die Gruppe Della Vedova als feste Größe im regionalen Bereich etabliert und ist auch auf gesamtnationaler Ebene und im Ausland auf starkem Expansionskurs.foto_curriculum